Herzlich willkommen! Hast du Fragen zu den Autos oder dem Abo? Ruf uns einfach unter +49 8531 2494 111 an!

Leasing und Autoabo – im Direktvergleich

Gab es früher lediglich die Wahl zwischen Autokauf und Leasing, erfreut sich das vor wenigen Jahren entwickelte dritte Konzept, das Autoabo, steigender Beliebtheit. Im Gegensatz zum Autokauf findet hierbei kein Fahrzeugerwerb statt – darin ähneln sich Autoabo und Leasing. Im Direktvergleich zeigen sich jedoch die Unterschiede zwischen Leasing und Autoabo, mit einer klaren Empfehlung für letztere Variante.

Kostenfalle Leasing 

Leasing-Anzeigen erscheinen zunächst eindeutig: Ein monatlicher Preis wird angegeben, zu dem das Fahrzeug über einen Zeitraum von zwei, drei Jahren gefahren werden kann.

Leider bleibt es nicht bei dieser Leasingrate, hinzukommen die Versicherungskosten und zu zahlende Serviceleistungen.

Weitere Kosten drohen bei der Fahrzeugrückgabe: Sammelst du beim Leasing Mehrkilometer, musst du diese teuer bezahlen, von Abnutzungskosten ganz zu schweigen.

Fazit: Leasing ist selten so günstig, wie der angegebene Preis glauben lässt. Mehrkosten sind stets inbegriffen und verstecken sich häufig in kompliziert formulierten Leasingverträgen.

Keine Angst vor Mehrkosten mit dem Autoabo

Im Falle eines Autoabos verhält es sich genau umgekehrt: Nach Vertragsabschluss fährst du deinen Traumwagen zum monatlichen Fixpreis. In diesen sind Versicherung, Service, Reifenwechsel und weitere obligatorische Aspekte rund um die Fahrzeugnutzung bereits inkludiert.

Die einzigen Mehrkosten, die auf dich zukommen, sind die Tankfüllungen – dafür bist du zuständig, den Rest erledigt das Carminga All Inclusive Autoabo.

Weiterer Pluspunkt: Du kannst schon nach sechs Monaten kündigen, das Fahrzeugmodell wechseln oder das Autoabo einfach verlängern, wenn du deinen aktuellen Wagen noch länger fahren möchtest.

Das Autoabo bietet gegenüber dem Leasing eindeutig mehr Vorteile für dich als Fahrer: Mehr Transparenz, mehr Flexibilität und keine Kostenfallen. Eine klare Entscheidung!

Foto: Depositphotos Stock